Versuch

mehr erfahren

Zylinderkopfprüfstand

Testing bei Hilite International

Wir testen Performance unter allen Bedingungen

 

Unsere Versuchsabteilungen begleiten die Projekte von der Kundenanfrage über die Einzelteilfertigung für A-Muster bis hin zur Dauer-Erprobung für Serienanwendungen.

 

Durch unsere fachlich breit aufgestellten Teams, bestehend aus erfahrenen Technikern und Ingenieuren sind wir ein kompetenter Ansprechpartner für unsere Kunden und können die unterschiedlichsten Versuchsanforderungen schnell und flexibel umsetzen.

Prototyping

Wir liefern Qualität in kurzer Zeit

 

  1. Messraum mit moderner Messtechnik
  2. Werkstatt zur Herstellung von Einzelteilen
  3. Sauberraum für den Aufbau und die Montage von Prototypen

Sowohl erste Prototypen als auch seriennahe Muster werden flexibel, schnell und mit einem hohen Qualitätsanspruch bei uns aufgebaut.

Verstellerprüfstand

Kraft-Weg-Messprüfstand und Kraft-Strom-Messprüfstand

Rückläuferanalyse

Wir möchten die Erprobungsergebnisse im Detail verstehen

  1. Eigenständiges Analyseteam
  2. Standardisierter Ablauf bei Rückläufern
  3. REM-Analysen
  4. Unterstützung der Qualitätssicherung bei Feldanalysen

Unser hochqualifiziertes Team analysiert mittels Metallographie, REM, optische Mikroskopie oder TecSa Rückläufer aus der interner Erprobung und Erprobung bei unseren Kunden.

Prüfstandbau

Standardisierung und Vergleichbarkeit von Prüfungen weltweit

 

  1. Prüfstands- und Vorrichtungsbau
  2. Aufbau von Prüfstandselektronik
  3. Prüfstandsoftware HItest und HI

Der hauseigene Prüfstandsbau inklusive eigener Prüfstandssoftware ermöglicht es uns flexible und individuelle Lösungen mit einer hohen Standardisierung umzusetzen.

Funktionsprüfstände Transmission

Geschleppte Motorattrappe

Prüffeld Engine

Mit Dynamik voll variabel

  1. Funktionsprüfstände für Ventile und Versteller
  2. Untersuchungen Dauerhaltbarkeit Komponenten
  3. Pulsationtests
  4. Dynamische Untersuchungen am Motor von -30°C bis +150°C

Sowohl Komponenten als auch Systeme werden in speziell ausgelegten Dauerlaufprofilen auf ihre Zuverlässigkeit und Haltbarkeit hin überprüft.

Prüffeld Transmission

Präzision im Detail erprobt

  1. Funktionserprobung
  2. Magnettests
  3. Heiß-Kalt-Untersuchungen
  4. Dauerhaltbarkeit
  5. Verschmutzungstest
  6. Robustheitsuntersuchungen

Die Erprobungen können in einem sehr weiten Temperaturbereich von -30°C bis +150°C unter Berücksichtigung von allen erdenkbaren äußeren Beeinflussungen und Störgrößen durchgeführt werden, um unsere Systeme auf Herz und Nieren zu testen.

Verschmutzungsdauerlauf

Resonanzpulser VCR

 

 

Schweißprozess VCR

Prüffeld VCR

Für die Zukunft entwickeln

  1. Seriennahe EOL Prüfung
  2. Lebensdauertest
  3. Pulsationtests
  4. Dichtheitsprüfungen

Die speziell für den StepCom® Pleuel konzipierten Prüfstände und Testroutinen sind auf dem neusten Stand der Technik und werden von uns kontinuierlich weiterentwickelt. Eine seriennahe End-of-Line Prüfung wird von uns bereits in der Vor- und Serienentwicklung eingesetzt.

Die Funktions- und Lebensdauertests sind optimiert für eine hochdynamische und motornahe Erprobung zur Optimierung von Ventilen und Dichtsystemen für unser Produkt.

Fertigungsprozesse wie Anlassen, Härten und Schweißen mittels einer Laserstrahlanlage ermöglichen uns die Entwicklung von robusten Montage- und damit kostenoptimierten Serienprozessen.