Director Controlling Germany/Europe (m/w/d)





Ihre Aufgaben

  • Erster Ansprechpartner zu allen betriebswirtschaftlichen Themenstellungen für Geschäftsleitung und Führungskräfte in Deutschland und Europa
  • Fachliche und disziplinarische Führung der Controlling-Abteilung mit rund 5 Mitarbeitern und Zuständigkeit für drei deutsche Standorte einschließlich fachlicher Verantwortung für die komplette Europa-Region mit Umsatz rd. 300 Mio EUR
  • Funktionsumfang: Werkcontrolling (einschließlich Produktgruppen- und Werkergebnisrechnung) und Programmcontrolling (Kalkulationen sowie R&D-Controlling)
  • Verantwortung für Gewinn-/Verlust-, Projekt- und Investitionsrechnungen sowie Working Capital Management (insbesondere Vorräte)
  • Erstellung Reporting sowie Koordination Budgetplanung, Kostenrechnung und Forecasts für die Region Europa
  • Planung, Steuerung und Verfolgung eines Ergebnisverbesserungsprogramms mit Ausrichtung operative Exzellenz von kaufmännischer Seite gemeinsam mit den handelnden Personen einschließlich Analysen und Ableitung von Handlungsempfehlungen
  • Weiterentwicklung von Methoden, Prozessen und Instrumenten im Controlling vorzugsweise auf Grundlage von SAP (z. B. CO-PA) mit Zielsetzung Erhöhung der Transparenz, Effizienz und Durchgängigkeit von Finanzahlen


Ihre Erfahrungen

  • Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften bzw. Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Finanzen & Controlling
  • 5-10 Jahre Berufserfahrung im Controlling – idealerweise als Führungskraft im Automotive-Umfeld mit erprobter Praxis im Werkcontrolling
  • Tiefgehende ERP-Kenntnisse im Bereich FI/CO, vorzugsweise auf Grundlage SAP S/4 HANA oder ECC 6.0 und ein versierter Umgang mit dem MS-Office Anwendungen insbesondere Excel
  • Ausgeprägtes Zahlenverständnis und analytisches Denken
  • Teamplayer mit hoher Sozialkompetenz, Eigeninitiative, Flexibilität und hoher Einsatzbereitschaft
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zur Reisetätigkeit im üblichen Umfang



Sonstige Informationen

Beschäftigungsbeginn: nach Absprache
Vergütung: nach Vereinbarung



DE_MHF_20-1

Zurück zur Übersicht

Zurück