Vanecam®
Nockenwellenversteller

mehr erfahren

Das Vanecam®-System steuert die Einlass- und Auslassnockenwelle und erzeugt damit die optimalen Ventilsteuerzeiten für jeden Betriebszustand des Motors. Leerlaufqualität, transientes Ansprechverhalten, maximales Drehmoment bei niederen Drehzahlen, maximale Motorleistung sowie innermotorische Abgasrückführung werden durch den Einsatz vom Vanecam®-Versteller aktiv optimiert.

 

 

 

Die Vorteile des Vanecam® - Verstellers:

  1. Reduzierung der CO²-Emission
  2. Verringerung der Abgase
  3. Deutlich geringerer Kraftstoffverbrauch
  4. Optimierung der Drehmomentcharakteristik

 

 

 

 

Vanecam®
für umweltfreundliche und effiziente Bestleistung

Was macht Vanecam® so leistungsstark?

 

Aufbau und Funktion

Der Vanecam®-Versteller sitzt am Antriebsrad des Steuertriebs. Im Versteller selbst ist ein schwenkbarer Rotor verbaut und dieser Rotor ist fest an die Nockenwelle angebunden. Durch Öl aus dem Motorölkreislauf wird der Rotor beaufschlagt und bringt die Nockenwelle relativ zur Kurbelwelle in Bewegung. Vorteil des Verstellers:

die Bewegung funktioniert durch das Vanecam®-Konzept stufenlos variabel in Abhängigkeit von Last und Drehzahl.

 

 

 

Der clevere Unterschied

Merkmale und Details

Besonders am Vanecam®-Versteller ist die effektive Dichtweise. Das Konzept setzt dabei auf den Verzicht von überflüssigen Dichtelementen zur Reduzierung der internen Leckage. Die sonst üblichen Dichtungen müssen zudem mit Federn an das Gehäuse gepresst werden und erzeugen direkt eine höhere mechanische Reibung. Im Gegensatz dazu führen die Vanecam®-Versteller im Betrieb direkt zu spontanem Ansprechverhalten, hohen Verstellgeschwindigkeiten, sehr guter Regelgüte und einem geringen Ölverbrauch.

 

Vielseitigkeit als Konzept

Vanecam® im Einsatz

  1. Kettentriebe
  2. Zahnriementriebe
  3. Zahnradtriebe

 

 

Flexibel in der Bauart

Fertigungsoptionen von Vanecam®

Um Gewicht einzusparen und das Massenträgheitsmoment zu verringern bietet Hilite optional Leichtbaukonzepte aus Aluminium an. Ein spezieller Aluminium-Werkstoff und ein besonderer Herstellprozess realisieren Tragfähigkeit und Verschleißschutz der Kettenräder. Je nach Ausführung lässt sich eine 50%-ige Gewichtsreduzierung zur Variante Stahlversteller realisieren.

 

Flexibel in der Bauart

Fertigungsoptionen von Vanecam®

Um Gewicht einzusparen und das Massenträgheitsmoment zu verringern bietet Hilite optional Leichtbaukonzepte aus Aluminium an. Ein spezieller Aluminium-Werkstoff und ein besonderer Herstellprozess realisieren Tragfähigkeit und Verschleißschutz der Kettenräder. Je nach Ausführung lässt sich eine 50%-ige Gewichtsreduzierung zur Variante Stahlversteller realisieren.

 

 

Vielseitigkeit als Konzept

Vanecam® im Einsatz

  1. Kettentriebe
  2. Zahnriementriebe
  3. Zahnradtriebe

Ein unschlagbares System


Neue Wege für die Automobilindustrie

Mit dem Vanecam®-Versteller macht Hilite den Unterschied für eine umweltbewusstere Automobilbranche. Wir haben den Anspruch höchste Qualität, aktiven Umweltschutz und stetige Innovation zu verbinden. Deshalb werden die Produkte von Hilite stetig weiterentwickelt und optimiert. Interessieren Sie sich für unser Produkt? Dann lassen Sie uns ins Gespräch kommen. Gerne beraten wir Sie im Detail zu Ihrer Anfrage!


» Kontaktieren Sie uns jetzt